Vorarlberg

Schwerpunkt Verkehrskontrolle im Bezirk Dornbirn

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Eine umfangreiche Verkehrskontrolle fand am 12.05. im Bezirk Dornbirn statt. Polizeikräfte mehrerer Dienststellen führten die Kontrollen von 15:00 bis 24:00 Uhr durch und mussten dabei einige Fahrzeuglenker ahnden: Es wurden über 100 Anzeigen erstattet (zwei Personen wegen Fahrens ohne Lenkberechtigung) und einige Organmandate ausgestellt (darunter u.a. wegen Gurt, Handy, Covid-Bestimmungen). Zudem wurde bei über 20 Fahrzeugen eine technische Überprüfung angeordnet. 17 Anzeigen gab es wegen Verstöße gegen die aktuellen Covid-Bestimmungen.

Bezirkspolizeikommando Dornbirn, Tel. +43 (0) 59 133 8140

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!