Vorarlberg

Sicherheitssuche nach Lawinenabgang in Damüls

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 11.02.2019 gegen 13.40 Uhr ging im Bereich Oberdamüls, gesperrte Skiroute Nr. 3 (Sunnegg Nord) eine kleine bis mittlere Lawine ab. Das Schneebrett war etwa 50 Meter breit. Vor Ort konnten weder Einfahrtsspuren noch sonstige Hinweise auf verschüttete Personen festgestellt werden. Die Suchmaßnahmen durch die Bergrettung Damals mittels LVS-Suche und die anschließende Suche mittels Sondierketten und einem Lawinensuchhund verlief negativ. Gegen 15.00 Uhr bestand Gewissheit, dass sich keine Personen unter den Schneemassen befanden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!