Vorarlberg

Sturz vom Heuboden in Riezlern

Allgemeines

Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am frühen Nachmittag des 21.11.2022 war eine 51 jährige Frau in Riezlern mit Heuverladearbeiten beschäftigt. Als sie vom Zwischenheuboden des Heustadels das dort liegende Heu nach unten warf verrutschten die lose angebrachten Bodendielen. Die 51 Jährige bemerkte nicht, dass sich durch die verrutschten Dielen ein Spalt im Boden geöffnet hatte, wodurch sie ins Leere trat. Sie stürzte in weiterer Folge von knapp drei Metern mit den Beinen voran auf die darunter liegende Ebene und blieb dort schwer verletzt liegen. Der ebenfalls anwesende Vater der Verunfallten konnte den Sturz unmittelbar wahrnehmen und setzte beim Nachbarn einen Notruf ab. Nach erfolgter Erstversorgung durch Notarzt und Rettung musste die Verletzte mittels Drehleiter der Feuerwehr Riezlern geborgen werden. Die 51 Jährige wurde durch den Notarzthubschrauber Christopherus 8 ins benachbarte Klinikum nach Riezlern geflogen.

Polizeiinspektion Kleinwalsertal, Tel. +43 (0) 59 133 8129

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!