Vorarlberg

Unfall zwischen Fahrradfahrern – Zeugenaufruf: Opfer gesucht!

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am Sonntag, 05.07.2020, gegen 16:45 Uhr fuhr ein Ehepaar mit seinen Rädern am Radweg der Ill entlang. Auf Höhe Frastanz / Hundesportverein fuhr die Frau ihrem Partner versehentlich auf den Fahrradanhänger auf. Dieser geriet nach links und stieß mit einer entgegenkommenden Fahrradfahrerin zusammen. Laut ihrer Beschreibung eine ältere Dame. Die Frau stürzte, gab jedoch an keine Rettung zu brauchen. Die Unfallbeteiligten setzten ihren Weg ohne Datenaustausch anschließend fort. Das Ehepaar erstattet später dennoch Anzeige bei der Polizei.

Um den Vorfall zu klären wird um Mithilfe der Bevölkerung gebeten:

Gesucht wird eine Zeugin des Unfalls, laut Aussage hatte sie weiße Haare, sowie die gestürzte Frau, vermutlich im Montafon wohnhaft.

Informationen bitte an die Polizeiinspektion Frastanz!
Polizeiinspektion Frastanz, Tel. +43 (0) 59 133 8156

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!