Vorarlberg

Verkehrsunfall auf der S 16

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 57-jähriger LKW-Lenker fuhr am 09.12.2019 um 20.30 Uhr auf der Arlbergschnellstraße S 16 in Richtung Tirol. Kurz vor der Ausfahrt Wald am Arlberg – auf Höhe Straßenkilometer 45,4 – geriet der 57-Jährige auf der Schneefahrbahn ins Schleudern, kollidierte mit der rechten Außenleitschiene und anschließend mit der Säule eines Überkopfwegweisers. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Leitschiene und die Säule stark beschädigt. Am Sattelkraftfahrzeug entstand ebenfalls erheblicher Sachschaden. Der Lenker blieb unverletzt. Die S 16 musste für die Dauer der Unfallaufnahme und Fahrzeugbergung von 21.30 bis 22.00 Uhr in Richtung Tirol gesperrt werden. Der LKW war vorschriftsmäßig mit Winterreifen ausgerüstet. Die Feuerwehr Dalaas war mit 30 Mann im Einsatz.
Autobahnpolizeiinspektion Bludenz, Tel. +43 (0) 59 133 8101

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!