Vorarlberg

Verkehrsunfall auf der Silvrettastraße in Tschagguns mit LKW und Anhänger

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 13.07.2020 gegen ca.12.30 Uhr lenkte ein 54 Jahre alter Mann aus Deutschland einen LKW samt Anhänger, der mit einen Schreitbagger beladen war, auf der L188 Silvretta Straße in Tschagguns in Fahrtrichtung Schruns. Laut seinen Angaben musste er aufgrund eines entgegenkommenden PKWs ein Ausweichmanöver nach rechts durchführen, worauf der Anhänger rechts von der Fahrbahn abkam und in der Folge ca. einen Meter hinunter auf die Wiese rutschte und schließlich auf die rechte Seite kippte. Der LKW kam diagonal auf beiden Fahrspuren zum Stillstand, blieb aber mit dem Anhänger verbunden und versperrte dadurch die gesamte L188. Der LKW wurde leicht und der Anhänger schwer beschädigt. Beim Bagger, der nach dem Umkippen noch am Anhänger befestigt war, wurde die Fahrerkabine und der Greifarm beschädigt. Der Anhänger und der Bagger konnten mittels eines Kranes aufgerichtet werden. Am Straßenbelag wurden durch den umgekippten Anhänger Schäden versursacht und in der Wiese entstand ein Flurschaden. Zudem trat vom Bagger Öl in die Wiese aus, welches von der Feuerwehr Tschagguns gebunden werden musste.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!