Vorarlberg

Verkehrsunfall in Dornbirn.

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 19.02.2020, um 21:54 Uhr fuhr ein 70jähriger PKW Lenker in Dornbirn auf der Haselstauderstraße Richtung Zentrum, als ein 16jähriger Mopedlenker mit seiner 15jährigen Mitfahrerin an der Kreuzung L3 und Feldgasse in die Kreuzung einfuhr. Trotz Bremsvorganges des PKW Lenkers kam es zum Zusammenstoß. Der Moped Lenker und seine Mitfahrerin wurden auf die Fahrbahn geschleudert. Der 16jährige Lenker wurde mit leichten Verletzungen in das LKH Bregenz überstellt und die 15jährige Jugendliche wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krh. Dornbirn eingeliefert.
Die L3 wurde im Kreuzungsbereich Kehlerstraße – L3 – Feldgasse bis 22:30 Uhr gesperrt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!