Vorarlberg

Verkehrsunfall in Götzis

Allgemeines

Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 80-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 21.11.2022, gegen 18.45 Uhr in Götzis auf der Hans-Berchtold-Straße entlang. Aus bislang unbekannter Ursache lenkte der 80-Jährige seinen Pkw gegen den am rechten Fahrbahnrand befindlichen Baum. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto seitlich nach links und kam auf dem Dach zum Stillstand. Da sich der Lenker nicht selbstständig befreien konnte wurde durch Passanten vor Ort ein Notruf abgesetzt. Der 80-Jährige wurde durch die Feuerwehr geborgen. Am Auto entstand Totalschaden und wurde von dem zuständigen Abschleppdienst abgeschleppt. Am Baum entstanden durch den Aufprall erhebliche Beschädigungen weshalb dieser in Schieflage an der Unfallstelle belassen wurde. Die Straße im Bereich des Unfallorts war kurzzeitig gesperrt. Der 80-jährige Pkw-Lenker wurde nach der Bergung mit leichten Schürfwunden ins LKH Hohenems gebracht. Ein, dort mit ihm durchgeführter Alkomattest ergab einen Messwert von 0,9 Promille. Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Im Einsatz waren zwei Einsatzfahrzeuge der Polizei Rankweil und Götzis, ein Fahrzeug der Rettung Hohenems und 20 Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen der Feuerwehr Götzis.

Polizeiinspektion Götzis, Tel. +43 (0) 59 133 8157

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!