Vorarlberg

Verkehrsunfall in Lauterach

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 12.01.2021 um 21:45 Uhr kam es in Lauterach zu einen Verkehrsunfall mit Alleinbeteiligung. Eine 39-jährige Frau war mit ihrem PKW auf der B 190 in Lauterach von Dornbirn kommend in Richtung Bregenz unterwegs. Kurz vor der Lauteracher Kirche, in einer leichten Linkskurve, kam die Lauteracherin auf der schneebedeckten Fahrbahn von der Straße ab und prallte in weiterer Folge gegen einen rechts befindlichen Baum. Die Frau erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Landeskrankenhaus Bregenz gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Ein bei der Lenkerin durchgeführter Alkomattest ergab ein Ergebnis von 0,79 mg/l, was 1,58 Promille entspricht. Ihr wurde der Führerschein an Ort und Stelle vorläufig abgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!