Vorarlberg

Verkehrsunfall in Nüziders

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 20.11.2020, gegen 07:00 Uhr fuhr ein 73-jähriger Mann mit einem Firmenbus auf der L190 von Bludenz kommend in Richtung Nenzing. Zur selben Zeit fuhr eine 67-jährige PKW-Lenkerin aus St. Gallenkirch auf der L193 und wollte in weiterer Folge in die L190 in Fahrtrichtung Bludenz einbiegen. Im Kreuzungsbereich der L190 mit der L193 kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge, wodurch diese erheblich beschädigt wurden. Die 67-jährige Lenkerin kam durch die Wucht des Aufpralls von der L190 ab und fuhr in die angrenzende Wiese. Die Frau wurde durch die Rettung und Notarzt erstversorgt und anschließend in das Landeskrankenhaus Bludenz gebracht. Sie dürfte sich aber glücklicherweise nur leichte Verletzungen zugezogen haben. Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Nüziders mit drei Fahrzeugen und 24 Einsatzkräften, das Rote Kreuz mit dem Notarzt mit zwei Fahrzeugen und fünf Kräften, sowie die Bundespolizei mit drei Streifen und sechs Einsatzkräften.
Polizeiinspektion Bludenz, Tel. +43 (0) 59 133 8100

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!