Vorarlberg

Verkehrsunfall mit Alleinbeteiligung in Hard

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 19.06.2022, gegen 4:20 Uhr, fuhr ein 29-jähriger Pkw-Lenker auf der L202 im Gemeindegebiet von Hard Richtung Lustenau. Aus unbekannter Ursache geriet der Mann rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr in der Folge unter anderem eine Straßenlaterne und einen Baum nieder. Der Pkw kam im Bereich des angrenzenden Radfahrstreifens schwer beschädigt zum Stillstand. Der vermutlich leicht verletzte 29-Jährige wurde nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz ins LKH Bregenz verbracht. Ein Alkotest ergab, dass der Lenker stark alkoholisiert war.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L202 im Bereich der Unfallstelle für 1,5 Stunden gesperrt. An den Aufräumungsarbeiten waren die freiwillige Feuerwehr Hard mit 3 Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften sowie das Landesstraßenbauamt beteiligt.

Polizeiinspektion Hard, Tel. +43 (0) 59 133 8125

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!