Vorarlberg

Verkehrsunfall mit glimpflichem Ausgang in Sulz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 10.11.2019 um 16.27 Uhr fuhr eine 58-jährige, in Muntlix wohnhafte Frau mit ihrem PKW auf der L50 in Sulz in Fahrtrichtung Rankweil. Im Fahrzeug führte sie eine Beifahrerin mit. Auf Höhe Km 6,165 dürfte sie aufgrund einer medizinischen Indikation die Herrschaft über ihren PKW verloren haben. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn, touchierte einen entgegenkommenden PKW, fuhr anschließend auf den Gehsteig und von dort auf die Zugangstreppe eines Gebäudes. Folglich fuhr der PKW geradeaus auf dem Gehsteig weiter und prallte gegen einen geparkten PKW. Durch den Unfall wurde lediglich die Beifahrerin der 58-jährigen Lenkerin leicht verletzt. An den Fahrzeugen und dem Geländer der Zugangstreppe entstand erheblicher Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!