Vorarlberg

Verkehrsunfall mit Todesfolge in Rankweil

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Ein 20-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 24.03.2020 um 20.22 Uhr auf der Übersaxner Straße (L 73) von Rankweil kommend bergwärts in Richtung Übersaxen. Auf dem Beifahrersitz führte er einen 21-jährigen Bekannten mit sich. In der leichten Rechtskurve, Höhe Straßenkilometer 1,1 geriet der Lenker ins Schleudern, kam links von der Fahrbahn ab und prallte seitlich gegen einen Baum. Der 21-jährige Beifahrer wurde im Fahrzeug eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Fahrzeuglenker wurde leicht verletzt. Ein Alko-Test beim Lenker verlief negativ. Das Unfallfahrzeug wurde zwecks weiterer Abklärungen sichergestellt. Einsatzkräfte: Feuerwehr Rankweil mit vier Fahrzeugen und 25 Personen, Rettung mit drei Fahrzeugen und sieben Personen, Notarzt, Abschleppdienst.
Polizeiinspektion Rankweil, Tel. +43 (0) 59 133 8158

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!