Vorarlberg

Verkehrsunfall zwischen Kleinkind und PKW in Bregenz

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 13.05.2022 um 16:09 kam es auf der Brielgasse in Bregenz, Höhe HausNr. 27, zu einem Verkehrsunfall zwischen einer 44jährigen PKW-Lenkerin und einem zweijährigen Kleinkind. Die PKW-Lenkerin fuhr auf der Brielgasse in Richtung Bregenz Vorkloster, als auf Höhe des Areals Brielgasse 27 ein Kleinkind zwischen den dort neben der Straße geparkten Autos plötzlich auf die Fahrbahn und seitlich in den PKW rannte. Auch ein Ausweichmanöver der Lenkerin nach links, konnte eine Kollision mit dem Zweijährigen nicht mehr verhindern. Das Kind stieß gegen den PKW und fiel im Anschluss auf den Asphalt. Das Kleinkind zog sich durch den Unfall eine blutende Verletzung am Kopf zu und musste ins LKH Bregenz verbracht werden. Der Verletzungsgrad ist noch unbestimmt.
Am PKW entstand augenscheinlich kein Sachschaden.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!