Vorarlberg

Vermeintlicher Gasaustritt in Mäder

Allgemeines

Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 29.09.2022, um 09.26 Uhr, wurde die RFL über einen vermeintlichen Gasgeruch im Keller eines Wohnhauses in der Kirchstraße informiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte konnte kein Gasaustritt festgestellt werden. Der Geruch dürfte vielmehr mit einem vorangegangenen Wasserschaden und den für die Trocknung eingesetzten Geräten in Zusammenhang stehen. Eine Gefahr für Leib und Leben bestand zu keinem Zeitpunkt. Personen wurden keine verletzt. Einsatzkräfte:

Feuerwehr Mäder mit einem Fahrzeug und acht Personen, Feuerwehr Tosters mit einem Fahrzeug und sieben Personen, ein Rettungsfahrzeug mit zwei Personen, “Vorarlberg Netze” mit einer Person sowie eine Streife der Bundespolizei mit zwei Personen.

Polizeiinspektion Altach, Tel. +43 (0) 59 133 8151

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!