Vorarlberg

Wanderunfall auf dem Zwölferkopf in Fontanella

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 11.09.2021 gegen 12:50 Uhr musste ein 73jähriger französischer Wanderer, welcher mit einer Wandergruppe auf dem Wanderweg vom Blumenlehrpfad zur Stafelalp-Bergstation unterwegs war, mittels einer Seilbergung durch den Rettungshubschrauber C8 geborgen und anschließend mit Verdacht auf Fraktur des rechten Sprunggelenkes ins KH Dornbirn transportiert werden. Der Wanderer knöchelte ohne Fremdverschulden um und zog sich dabei die Verletzung zu.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!