Vorarlberg

Widerruf Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Götzis

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Zum Pressebericht Nr. 2782 vom 06.05.2021 betreffend Körperverletzung durch eine unbekannte jugendliche Person beim Bahnhof Götzis wird nachgetragen, dass sich der 15-jährige Jugendliche nach dem Zeugenaufruf selbst bei der Polizeiinspektion Götzis gemeldet hat.
Polizeiinspektion Götzis, Tel. +43 (0) 59 133 8157

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!