Vorarlberg

Widerstand gegen die Staatsgewalt in Lustenau

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Zwei Streifen der Polizeiinspektion Lustenau kontrollierten am 16.04.2021, um 20.10 Uhr auf dem Skaterplatz in Lustenau zwei männliche Personen im Alter von 24 und 25 Jahren, da diese lt. Hinweisen mit einem Pkw zugefahren seien und dort Alkohol konsumieren würden. Bei der Kontrolle verhielten sich die beiden amtsbekannten Männer sogleich aggressiv. Der 24-jährige Lenker des Fahrzeuges, welcher nicht im Besitze eines Führerscheines ist, verweigerte einen Alko-Test. Aufgrund des aggressiven Auftretens gegen die Polizist*innen wurden beide Männer aufgefordert, ihr Verhalten einzustellen. Da sie sich weigerten ihr aggressives Verhalten einzustellen, wurden sie festgenommen. Beide Renitenten wehrten sich gegen die Festnahme, weshalb ihnen Handfesseln angelegt werden mussten. Dem 25-Jährigen mussten zudem Fußfesseln angelegt werden, da er gegen die Beamt*innen und das Dienstfahrzeug trat. Nach Beendigung der Amtshandlung und nachdem sich beide Männer wieder beruhigt hatten, wurden sie nach ca. 2 Stunden wieder freigelassen. Beide Beschuldigten werden bei der Staatsanwaltschaft und der Bezirkshauptmannschaft angezeigt.
Polizeiinspektion Lustenau, Tel. +43 (0) 59 133 8144

LANDESPOLIZEIDIREKTION VORARLBERG
Bahnhofstraße 45, 6900 Bregenz
Tel. 0043 (0)59133 80 1133
oeffentlichkeitsarbeit-v@polizei.gv.at
Webseite der Polizei:
www.polizei.gv.at/vbg
Polizei. Mehr als ein Beruf.
www.polizeikarriere.gv.at/
LPD-V-Recruiting@polizei.gv.at

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!