Vorarlberg

Zeugenaufruf nach Körperverletzung in Rankweil

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am Freitag, den 01.02.2019 gegen 19.40 Uhr, kam beim Bahnhof Rankweil im Bereich der provisorischen, roten Containergebäude zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem Jugendlichen und vier anderen Jugendlichen. Im Zuge dieser Auseinandersetzung ging ein Jugendlicher aus der „Vierer-Gruppe“ tätlich gegen den einzelnen Jugendlichen vor. Zwei männliche Passanten begaben sich streitschlichtend dazwischen, wobei drei der Jugendlichen davonrannten. Da der Sachverhalt nicht gänzlich abgeklärt werden konnte, werden jene Passanten (zwischen 18 und 25 Jahren alt, bekleidet mit einer roten Jacke und einer dunklen Kapuzenjacke) gebeten, sich mit der Polizei Rankweil in Verbindung zu setzen. Des Weiteren werden auch allfällige Zeugen gesucht, sich bei der Polizei zu melden.
Polizeiinspektion Rankweil, Tel. +43 (0) 59 133 8158

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!