Vorarlberg

Zimmerbrand in Götzis

Allgemeines
Presseaussendung der Polizei Vorarlberg

Am 04.08.2022 gegen 08:30 Uhr meldete die Landesleitzentrale einen Zimmerbrand in der Moosstraße in Götzis. Aus bisher unbekannter Weise haben sich ca. 10 Akkus für Modellflugzeuge, welche in einer feuerfesten Tasche geladen wurden, entzündet. Der Brand wurde von der Wohnungseigentümerin entdeckt. Sie und ihr Sohn versuchten sogleich den Brand mittels zwei Pulverhandfeuerlöschern zu löschen. Gleichzeitig setzten sie den Feuerwehrnotruf ab. Die Feuerwehr Götzis konnte den Zimmerbrand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Der 16-jährige Sohn erlitt bei den Löschversuchen eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde ins Krankenhaus Hohenems gebracht. Durch den Brand entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Ortsfeuerwehr Götzis war mit drei Fahrzeugen und 25 Feuerwehrleuten im Einsatz.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!