Wien

Arbeitsunfall

Allgemeines
35-Jähriger im Zuge von Bauarbeiten tödlich verunglückt

Vorfallszeit: 17.05.2021, 08:30 Uhr
Vorfallsort: Wien-Innere Stadt

Sachverhalt: Am 17.05.2021, gegen 08:30 Uhr, wurde die Polizei zu einer Baustelle in der Wiener Innenstadt beordert. Dort wurde ein schwer verletzter Mann (35) bereits vom Rettungsdienst notfallmedizinisch versorgt. Ersten Erhebungen zufolge wurde der 35-Jährige im Zuge von Bauarbeiten durch einen zuvor gelockerten Stahlträger am Kopf und im Gesichtsbereich verletzt. Der Mann wurde in ein Spital gebracht, wo er wenig später seinen Verletzungen erlag. Das Arbeitsinspektorat wurde verständigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!