Wien

Auseinandersetzung

Allgemeines
Auseinandersetzung in einem Wohnheim

Vorfallszeit: 09.04.2021, 17:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Favoriten

Sachverhalt: Die Wiener Polizei wurde gestern zu einem Einsatz mit einer bewaffneten Jugendlichen alarmiert. Eine Betreuerin verständigte die Polizei, als eine 16-Jährige im Wohnheim randalierte. Beim Eintreffen der Beamten ging die offenbar psychisch beeinträchtigte Jugendliche, mit einem Messer bewaffnet, auf die Polizisten zu. Durch den Einsatz eines Tasers konnte der Angriff abgewehrt und die Jugendliche entwaffnet werden. Die 16-Jährige wurde nach dem Vorfall zur weiteren Behandlung in ein Spital gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!