Wien

Bedenklicher Todesfall

Allgemeines
Bedenklicher Todesfall in einer Wohnung

Vorfallszeit: 26.02.2021, 19:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Favoriten

Sachverhalt: Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden in eine Wohnung in Favoriten alarmiert. Der Wohnungsmieter (60, Stbg.: Polen) soll den Rettungsnotruf gewählt haben, als sein Bekannter (36, Stb: Polen) nach reichlich Alkoholkonsum aus dem Sessel kippte und am Boden liegen blieb. Ein weiterer polnischer Staatsangehöriger (63) der sich in der Wohnung befand, äußerte sich gegenüber den Beamten vorerst nicht.
Der alarmierte Rettungsdienst konnte nur mehr den Tod des 36-Jährigen feststellen. Ein Alkoholtest bestätigte den massiven Alkoholkonsum des 60-Jährigen sowie des 63-Jährigen. Auf Grund des Verdachts der unterlassenen Hilfeleistung nahmen die Beamten den 63-Jährigen vorläufig fest, der 60-Jährige wurde angezeigt. Das Landeskriminalamt, Außenstelle Süd, hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Die Einvernahmen werden im Laufe des Tages durchgeführt. Eine gerichtliche Obduktion wurde angeregt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!