Wien

Diebstahl

Allgemeines

Verdacht des Einbruchdiebstahls

Vorfallszeit: 22.01.2023, 07:00 Uhr

Vorfallsort: 11., Lorystraße

Sachverhalt: Eine aufmerksame Zeugin beobachtete drei Personen die in der Lorystraße auf einer Baustelle nach Gegenständen suchten und alarmierte die Polizei. Einsatzkräfte des Stadtpolizeikommandos Simmering hielten vor Ort einen 18-jährigen österreichischen Staatsbürger an, der gerade zu einem geparkten Kastenwagen ging. Die Ladefläche des Fahrzeuges war mit mehreren isolierten Kupferkabeln beladen. Zudem war direkt vor dem Fahrzeug der Baustellenzaun geöffnet. Am Boden lagen mehrere Kupferrohre. Im Zuge der Kontrolle konnte eine zweite Person von der Baustelle kommend angehalten werden. Es handelte sich um einen 19-jährigen österreichischen Staatsbürger, der eine Sturmhaube trug. Die beiden Tatverdächtigen gaben vor Ort an, im Baustellenbereich gewesen zu sein und wurden wegen des Verdachts des Einbruchdiebstahls vorläufig festgenommen. Die mutmaßlich anwesende dritte Person konnte im Zuge der Fahndung nicht angehalten werden. Die beiden Tatverdächtigen wurden nach der Vernehmung auf freiem Fuß angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!