Wien

Drei PKW-Lenker angehalten

Allgemeines
Drei PKW-Lenker nach Straßenrennen angehalten

Vorfallszeit: 19.09.2020, 22:10 Uhr
Vorfallsort: 21., Autobahn A22

Sachverhalt: Im Zuge eines Alko/Drogen-Schwerpunktes der Landesverkehrsabteilung Wien bemerkten Verkehrspolizisten, wie drei Autolenker mit erhöhter Geschwindigkeit die A22 befuhren. Die drei PKW fuhren auf gleicher Höhe auf drei Fahrstreifen und beschleunigten die Fahrzeuge auf eine Fahrtgeschwindigkeit von gemessenen 180 km/h im Bereich der 80-km/h-Beschränkung. Die Anhaltung der drei Raser erfolgte auf der Nordbrücke, wo ein Schnellrichter eine sofortige Strafverfügung von je 950 Euro ausstellte. Darüber hinaus wurden von den Beamten diverse kraftfahrrechtliche Anzeigen gelegt. Die drei Lenker zeigten sich ob der Strafen uneinsichtig. Ihnen droht neben den weiteren Verwaltungsbußgeldern der Entzug des Führerscheins.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!