Wien

Ermittlungserfolg nach Raub

Allgemeines
Ermittlungserfolg nach Raub mit Messer

Vorfallszeit: 04.05.2021, 14:15 Uhr Tatzeitpunkt 21.05.2021 Festnahme
Vorfallsort: Wien -Meidling

Ermittler des Landeskriminalamtes konnten einen 18-Jährigen (Stbg.: Russische Föderation) nach einem schweren Raub im Mai ausforschen. Der Tatverdächtige soll bei einem Privatverkauf von einem Paar Schuhe, den Verkäufer (22, Stbg.: China) in einem Wohnhaus mit einem Messer bedroht haben. Bei einer Hausdurchsuchung fanden die Beamten einen Bolzenschneider und das gestohlene paar Schuhe. Der 18-Jährige soll innerhalb der letzten zwei Jahre 16 Fahrräder gestohlen und über eine Internetplattform zum Verkauf angeboten haben. Er wurde auf Grund des Verdachts des schweren Raubes sowie des gewerbsmäßigen Diebstahls in eine Justizanstalt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!