Wien

Fahren über Rotlicht

Allgemeines
Lenker missachtet mit überhöhter Geschwindigkeit Rotlicht

Festnahme: 21.11.2020, 22:00 Uhr
Vorfallsort: 22., Wagramer Straße

Ein 43-jähriger serbischer Staatsangehöriger fuhr auf der Wagramer Straße stadtauswärts, als er mit gemessenen 99 km/h das Rotlicht an der Kreuzung mit dem Rennbahnweg missachtete. Beamte der Landesverkehrsabteilung Wien hielten den Lenker an. Bei der Kontrolle ergab sich, dass gegen den Mann mehrere Vorführungsbefehle wegen unbezahlter Verwaltungsstrafen bestanden. Da er den Betrag in vierstelliger Höhe nicht bezahlen konnte, wurden die Vorführungsbefehle vollstreckt und die Polizisten nahmen ihn fest. Weiters wurde ihm wegen seines Fahrverhaltens im Straßenverkehr der Führerschein vorläufig abgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!