Wien

Festnahme

Allgemeines
Festnahme nach Verdacht des Einbruchdiebstahls

Vorfallszeit: 27.03.2021, 01.32 Uhr
Vorfallsort: 3., Erdbergstraße

Sachverhalt: Durch eine intensive Sofortfahndung gelang es den Beamten einen Tatverdächtigen (31, Stbg.: Österreich) nach einem Einbruch in ein Juweliergeschäft festzunehmen. Zeugen sollen den Tatverdächtigen beobachtet haben, als er eine Auslagenscheibe bei einem Juweliergeschäft mit einem Stein einschlug. Der 31-Jährige flüchtete daraufhin mit 48 Ringen, welche die Beamten bei der Anhaltung sicherstellen konnten. Zudem führte der Tatverdächtige eine täuschend echt aussehende Spielzeugwaffe bei sich. Der 31-Jährige befindet sich in Haft. Die weiteren Ermittlungen hat das Landeskriminalamt übernommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!