Wien

Festnahme

Allgemeines
E-Scooter Lenker mit Suchtmittel angehalten

Vorfallszeit: 26.03.2021, 17:45 Uhr
Vorfallsort: Wien-Margareten

Sachverhalt: Bei einem Verkehrsschwerpunkt fiel den Beamten ein E-Scooter Lenker der mit Schlangenlinien fuhr auf. Die Beamten stoppten den 27-jährigen österreichischen Staatsbürger und stellten in dessen Umhängetasche Cannabiskraut und eine vierstellige Bargeldsumme sicher. Als die Beamten die Festnahme wegen des Verdachts des Suchtmittelhandels aussprachen, attackierte der 27-Jährige die einschreitenden Polizisten. Bei dem Vorfall wurde ein Beamter leicht verletzt. Der 27-Jährige wurde wegen Verdachts des Widerstands gegen die Staatsgewalt, schwerer Körperverletzung und Lenken eines E-Scooters im vermutlich suchmittelbeeinträchtigten Zustand angezeigt.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!