Wien

Festnahme

Allgemeines
Festnahme eines beeinträchtigten Lenkers

Vorfallszeit: 10.04.2021, 20:00 Uhr
Vorfallsort: 16., Koppstraße

Sachverhalt: Beamte der Landesverkehrsabteilung konnten gestern einen polnischen Lenker eines PKWs nach überhöhter Geschwindigkeit anhalten. Bei der Fahrzeugüberprüfung stellten die Beamten fest, dass der 22-Jährige am Fahrzeug entfremdete Kennzeichen angebracht hatte. Bei der anschließenden Fahrzeug- und Personsdurchsuchung stellten die Beamten eine Gasdruckpistole, ein “Nunchaku” und ein Klappmesser sicher. Zudem fanden die Beamten diverse Suchtmittel (Cannabis und Speed) sowie zwei als gestohlen gemeldete Führerscheine. Eine ärztliche Untersuchung des 22-Jährigen ergab eine Beeinträchtigung durch Suchtmittel. Der führerscheinlose Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!