Wien

Festnahme

Allgemeines
Festnahme nach schwerer Körperverletzung mit Messer

Vorfallszeit: 07.05.2021, 20:30 Uhr
Vorfallsort: 2., Große Schiffgasse

Sachverhalt: Beamte der Wiener Bereitschaftseinheit wurden am 09.05.2021 im Zuge ihres Streifendienstes von einem Mann (27, Stbg.: Syrien) angesprochen. Dieser gab an, zwei Tage zuvor einen 46-Jährigen mit einem Messer verletzt zu haben. Die Polizisten konnten bei ihren Erhebungen feststellen, dass es tatsächlich einen derartigen Vorfall gegeben hat. Bei dem Opfer besteht keine Lebensgefahr, der 46-Jährige konnte jedoch keine sachdienlichen Angaben zum Vorfall machen. Die mutmaßliche Tatwaffe konnte in einer Wohnung sichergestellt werden. Der 27-Jährige wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!