Wien

Festnahme

Allgemeines
Festnahme wegen des Verdachts der schweren Nötigung mit Messer

Vorfallszeit: 25.05.2021, 20:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Penzing

Sachverhalt: Am 25.05.2021, gegen 20:00 Uhr, nahmen Polizisten der Polizeiinspektion Leyserstraße einen 58-jährigen österreichischen Staatsbürger auf offener Straße fest. Er steht im Verdacht, zwei Jugendliche (beide 16 Jahre alt) mit einem Messer im Innenhof eines Mehrparteienhauses bedroht und sie dabei aufgefordert zu haben, diesen zu verlassen. Zuvor dürfte es den Beteiligten zufolge zwischen dem Mann und den Jugendlichen zu einer Auseinandersetzung in einer nahegelegenen Supermarktfiliale wegen des Tragens der FFP-2 Maske gekommen sein. Die genauen Umstände sind nicht bekannt. Der 58-Jährige zeigte sich geständig, das Messer wurde bei ihm sichergestellt. Als Grund gab der Beschuldigte an, das Verhalten der Jugendlichen als inakzeptabel empfunden zu haben.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!