Wien

Festnahme

Allgemeines
Festnahme nach Verdacht des Widerstands gegen die Staatsgewalt

Vorfallszeit: 05.06.2021, 23:30 Uhr
Vorfallsort: 16., Ottakringer Straße

Sachverhalt: Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring wurden wegen einer mutmaßlichen Körperverletzung alarmiert. Im Zuge der Sachverhaltsklärung kam es zu einer Meinungsverschiedenheit zwischen einer 38-jährigen österreichischen Staatsbürgerin und einem 20-Jährigen, der laut eigenen Angaben zuvor von einer unbekannten Person attackiert wurde. Dabei soll die 38-Jährige den Polizisten den Mittelfinger gezeigt und diese auch beschimpft haben. Während der Identitätsfeststellung soll die Tatverdächtigen auch versucht haben, ihre Ausweisdokumente einer Polizistin aus der Hand zu reißen. Die 38-Jährige soll in weitere Folge die Polizistin getreten haben und wurde festgenommen. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Messwert von 1,24 Promille.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!