Wien

Festnahme

Allgemeines
Wien-Leopoldstadt: Festnahme nach Raubversuch

Am 20. Mai 2018 gegen 05:00 Uhr wurden Beamte des Stadtpolizeikommandos Brigittenau in die Lampigasse wegen eines versuchten Raubes gerufen. Ein 20-Jähriger forderte auf offener Straße das Bargeld eines 65-Jährigen. Als der 65-Jährige angab kein Geld bei sich zu haben, ließ der Tatverdächtige kurzzeitig von seinem Opfer ab. Einige Minuten später kam der 20-Jährige zurück und attackierte den Mann. Ein 39-jähriger Zeuge, der den Vorfall mitbekommen hatte, alarmierte die Polizei und konnte den Tatverdächtigen mit lautstarken Rufen zur Flucht zwingen. Eine alarmierte Funkstreife konnte im Zuge einer Fahndung den Tatverdächtigen festnehmen. Der 20-Jährige zeigte sich in der Vernehmung nicht geständig. Der Mann wurde in die Justizanstalt Josefstadt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!