Wien

Festnahmen

Allgemeines
Drei Festnahmen nach Verdacht des Suchtmittelhandels

Vorfallszeit: 02.03.2021, 08:05 Uhr
Vorfallsort: Wien-Brigittenau

Sachverhalt: Nach mehrfachen Suchtmittelhandel im Bereich des Margaretengürtels und der Friedensbrücke gelang es dem LKA-Außenstelle Zentrum-Ost drei Tatverdächtige festzunehmen. Die aus Nigeria stammenden Festgenommenen (22,26,29) konnten am Dienstagmorgen in ihrer Wohnung im Zuge einer Hausdurchsuchung angetroffen werden. Die Beamten des LKA stellten mit Unterstützung der WEGA 133 Gramm Kokain, eine dreistellige Bargeldsumme und die Mobiltelefone der Tatverdächtigen sicher. Die Festgenommenen wurden in eine Justizanstalt gebracht und befinden sich in Untersuchungshaft. Weitere Ermittlungen sind noch im Gange.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!