Wien

Freiheitsentziehung

Allgemeines
Versuchte Freiheitsentziehung

Vorfallszeit: 24.04.2021, 11:45 Uhr
Vorfallsort: Wien-Favoriten

Eine 32-jährige Frau soll mit ihren drei Kindern (3, 5 und 7) im Innenhof eines Wohnhauses unterwegs gewesen sein, als sie von einem 29-jährigen somalischen Staatsangehörigen attackiert worden sei. Der Mann soll versucht haben ihr den 3-jährigen Sohn zu entreißen. Die Mutter habe jedoch heftige Gegenwehr geleistet und sei mit ihrem Kind zu Sturz gekommen. Der Angreifer soll ihr dann mehrfach gegen den Kopf geschlagen haben. Zwei Zeugen seien der Frau und ihrem Kind zu Hilfe gekommen und der Tatverdächtige flüchtete zu Fuß. Im Zuge einer Sofortfahndung gelang es Beamten des Stadtpolizeikommandos Favoriten den Flüchtenden festzunehmen. Die Mutter und das Kind wurden von der Berufsrettung Wien erstversorgt und mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die zwei anderen Kinder der Frau blieben unverletzt. Die näheren Umstände der Tat sind noch Gegenstand von Ermittlungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!