Wien

Gefährliche Drohung

Allgemeines
Gefährliche Drohung in einem Obdachlosenheim – Festnahme

Vorfallszeit: 12.01.2022, 20:45 Uhr
Vorfallsort: Wien-Rudolfsheim Fünfhaus

Sachverhalt: In einer Obdachlosenunterkunft soll ein 42-jähriger Bewohner (Stbg.: Österreich) einen 31-jährigen Mitbewohner im Zuge eines Streits mit dem Erschießen bedroht haben. Da gegen den amtsbekannten Mann bereits ein Waffenverbot besteht, wurde die WEGA alamiert.
Nachdem der 42-Jährige in einem Aufenthaltsraum von den Beamten angetroffen worden war, bedrohte er auch einen WEGA-Beamten mit dem Erschießen, falls der Beamte näherkäme. Der 42-Jährige wurde daraufhin festgenommen, Waffen wurden bei ihm nicht gefunden.
Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurde er in eine Justizanstalt eingeliefert.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!