Wien

Gefährliche Drohung

Allgemeines
Festnahme wegen des Verdachts der gefährlichen Drohung

Vorfallszeit: 21.05.2022, 02:00 Uhr
Vorfallsort: 1210 Wien

Sachverhalt: In der Nacht von Freitag auf Samstag verständigte ein Hausbesitzer die Polizei wegen eines vermeintlichen Einbruchsdiebstahls. Der 50-Jährige soll zwei junge Männer dabei beobachtet haben, wie sie über den Zaun kletterten und mit einer Taschenlampe geleuchtet haben. Danach soll er die beiden (zwei österreichische Staatsbürger im Alter von 20 und 17 Jahren) angehalten und zur Rede gestellt haben. Der Jüngere soll ihm im Zuge dessen einen Faustschlag ins Gesicht versetzt und ihn mit dem Umbringen bedroht haben. Nachdem die Polizei am Einsatzort eintraf, versuchte der 17-Jährige zu flüchten, konnte aber nach kurzer Verfolgung angehalten und festgenommen werden. Ein Alkovortest ergab einen Messwert von ca. 1,6 Promille. Der 20-Jährige gab an, dass ihnen ein Kopfhörer über den Zaun gefallen sei und sie ihn mit der Handytaschenlampe gesucht haben.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!