Wien

Gefährliche Drohung

Allgemeines
Gefährliche Drohung sowie Sachbeschädigung bei einem Imbissstand

Vorfallszeit: 01.04.2021, 18:00 Uhr
Vorfallsort: 22., Kagraner Platz

Sachverhalt: Aus derzeit unbekannten Gründen gerieten ein 31-jähriger österreichsicher Staatsbürger und ein 19-Jähriger in Streit. Bei dieser Auseinandersetzung soll der 31-Jährige den jüngeren Kontrahenten mit dem Umbringen bedroht sowie die Fensterscheibe eines Imbissstandes mit seiner Faust eingeschlagen haben. Die alarmierten Polizisten nahmen den Tatverdächtigen über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien fest. Die Berufsrettung Wien versorgte den 31-Jährigen notfallmedizinisch und brachte ihn in ein Krankenhaus, da er sich durch den Schlag gegen die Fensterscheibe selbst verletzte. Nach der Versorgung im Krankenhaus wurde der 31-Jährige in den Arrest des Stadtpolizeikommandos Donaustadt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!