Wien

Klärung

Allgemeines
Klärung eines Raubes

Vorfallszeit: 20.04.2021, 14:00 Uhr
Vorfallsort: 22., Donaustadt

Sachverhalt: Eine 36-jährige kroatische Staatsangehörige soll eine 77-jährige Dame bei einer Bargeldbehebung beobachtet und sie anschließend bis in eine Parkgarage verfolgt haben. Als das Opfer ihre Einkäufe in ihr Auto legen wollte, soll sie von der Tatverdächtigen gepackt, nach unten gedrückt und gewürgt worden sein. Die 36-Jährige soll die Geldbörse der Frau an sich genommen und aus der Parkgarage geflüchtet sein. Im Zuge der Ermittlungen des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Nord, Ermittlungsbereich Raub, konnte die Tatverdächtige ausgeforscht und schließlich am 26.04.2021 in ihrer Wohnung in Wien-Favoriten festgenommen werden. Die Ermittler konnten die 36-Jährige auch mit einem Ladendiebstahl, der sich am gleichen Tag wie der Raub ereignet haben soll, in Verbindung bringen. In der Vernehmung zeigte sich die Tatverdächtige geständig. Sie wurde in eine Justizanstalt gebracht.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!