Wien

Körperverletzung

Allgemeines
Erneut Übergriff auf Organe der Parkraumüberwachung

Datum: 12.03.2019
Uhrzeit: 19:40 Uhr
Adresse: 10., Rotenhofgasse

Gestern kam es bei einer Amtshandlung der Parkraumüberwachung zu einem Zwischenfall mit einem PKW-Lenker (50, Stbg: Österreich). Grund der Auseinandersetzung war eine Anzeige wegen Parkens in zweiter Spur. Es kam laut Opferangaben zunächst zum Streit und zu einer versuchten Körperverletzung, wobei der 50-Jährige direkt auf eine Kontrolleurin (27) zufuhr, bevor er auswich und davonfuhr. Zwei Kontrollorgane nahmen die Verfolgung auf und hielten ihn mit dem Zivil-KFZ an.

Danach soll es erneut zu zweimaliger versuchter (schwerer) Körperverletzung gekommen sein, da der Lenker einen Kontrolleur (29) während der Amtshandlung zwei Mal absichtlich mit dem Fahrzeug touchiert haben soll. Der Kontrolleur musste sich, so Aussagen, zwei Mal durch einen Sprung auf die Motorhaube retten. Danach entfernte sich der 50-Jährige mit hoher Geschwindigkeit. Das angezeigte Fahrzeug ist zwar auf eine Scheinadresse zugelassen, Lenker und Auto konnten von der Polizei jedoch im Nahbereich angehalten werden. Der 50-Jährige muss sich neben etlichen Verwaltungsanzeigen für den Vorfall auch vor Gericht verantworten. Der 29-Jährige wurde bei dem Vorfall nicht verletzt. Der 50-Jährige bestreitet den von den beiden Organen geschilderten Hergang und jegliche Verletzungsabsicht. Als Fluchtgrund nannte er offene Verwaltungsstrafen.

Die Polizei weist darauf hin, dass Aggressivität gegenüber einem Organ der Parkraumüberwachung schwerwiegende straf- und verwaltungsrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen kann. Bei jedem Fall wird von der Verkehrsbehörde überprüft, ob die Eignung zum Lenken eines Kraftfahrzeuges weiterhin gegeben ist. Als Konsequenz droht der Führerscheinentzug.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!