Wien

Ladendieb

Allgemeines
Mutmaßlicher Ladendieb schlägt einem Polizisten in den Bauch – Festnahme

Vorfallszeit: 14.04.2021, 17:45 Uhr
Vorfallsort: Wien-Donaustadt

Sachverhalt: Beamte der Polizeiinspektion Lange Allee wurden in den gestrigen Nachmittagsstunden wegen eines mutmaßlichen Ladendiebs zu einer Tankstelle im Bezirk Donaustadt gerufen. Der augenscheinlich stark alkoholisierte Beschuldigte (45, Stbg.: Polen) verhielt sich den Beamten gegenüber aggressiv. Im Zuge der Sachverhaltsklärung schlug der Mann einem Beamten unvermittelt mit der Faust in den Bauch, woraufhin der 45-Jährige festgenommen wurde. Im Zuge der Festnahme verletzte sich ein Polizist im Ellenbogen- und Kniebereich, sodass er in einem Spital behandelt werden musste.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!