Wien

Mann nach Raub wiedererkannt

Allgemeines
Mann nach Raub wiedererkannt

Vorfallszeit: 24.06.2022, 19:25 Uhr
Vorfallsort: 16., Lerchenfelder Gürtel

Sachverhalt: Ein 36-jähriger Mann soll am 23.05.2022 gegen 18:40 Uhr in Wien Ottakring von zwei Männern beraubt worden sein. Die beiden Tatverdächtigen sollen unter Verwendung eines Teppichmessers Bargeld vom Opfer gefordert haben und seien anschließend geflüchtet.
Am 24.06.2022 alarmierte der 36-Jährige den Polizeinotruf, da er einen der beiden Tatverdächtigen auf der Straße wiedererkannt habe. Die alarmierten Beamten konnten den mutmaßlichen Täter (43, StA.: Ägypten) anhalten und über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien festnehmen. Bei der Personendurchsuchung wurde ein Messer sichergestellt, bei dem es sich um die Tatwaffe handeln soll. Der 43-Jährige verweigerte seine Aussage zu den Vorwürfen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!