Wien

Sachbeschädigung

Allgemeines
Verdacht der schweren Sachbeschädigung

Vorfallszeit: 21.05.2021,14:30 Uhr
Vorfallsort: Wien-Innere Stadt

Am Michaelerplatz fand gestern eine spontane, nicht angezeigte Demonstration statt. Eine Kundgebungsteilnehmerin (48, Stbg.: Italien) wurde auf Grund des Verdachts der schweren Sachbeschädigung an einem denkmalgeschützten Gebäude angezeigt. Drei Teilnehmer klebten ihre Hände an die dortigen Fensterscheiben und Säulen. Die Kundgebung wurde gegen 17:00 Uhr behördlich untersagt und aufgelöst.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!