Wien

Sachbeschädigung / KV

Allgemeines
Aggressive Frau nach Sachbeschädigung, Körperverletzung festgenommen

Am 25.06.2018 verständigten gegen 20:30 Uhr Zeugen die Polizei, nachdem auf dem Mariahilfer Gürtel (15. Bezirk) ein Streit zwischen einem Mann (46) und einer Frau (43) ausgebrochen war. Die beiden Beteiligten dürften sich im Zuge der Auseinandersetzung gegenseitig auch leicht verletzt haben. Danach beschädigte laut Zeugenaussagen die beteiligte Frau mit einer Glasflasche zwei abstellte PKW. Beide Personen waren beim Einschreiten der Polizei stark alkoholisiert und gebärdeten sich gegenüber den Polizisten. Während sich der Mann durch die Beamten jedoch beruhigen ließ, blieben die Bemühungen bei der 43-Jährigen erfolglos. Da sich die Frau die Polizisten anspuckte und beleidigte und sich generell der gesamten Amtshandlung zu widersetzen suchte, sprachen die Beamten die Festnahme gegenüber der 43-Jährigen aus. Es erfolgten Anzeigen wegen gegenseitiger Körperverletzung, Sachbeschädigung sowie aufgrund diverser verwaltungsrechtlicher Übertretungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!