Wien

Schwer verletzte Person

Allgemeines
Eine Person nach Messerstich schwer verletzt

Vorfallszeit: 11.01.2021,15:10 Uhr
Vorfallsort: 10., Raaber-Bahn-Gasse

Sachverhalt: Ein 20-Jähriger bat Passanten um Hilfe, da er bei einem Streit zuvor von einem unbekannten Täter mit einem Messerstich verletzt wurde. Ein Zeuge verständigte Polizei und Rettung. Der junge Mann wurde von der Berufsrettung Wien notfallmedizinisch erstversorgt und mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Opfer konnte auf Grund seines Gesundheitszustandes noch nicht näher zum Sachverhalt befragt werden, das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen übernommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!