Wien

Suchtmittelverkäufer festgenommen

Allgemeines
mutmaßlicher Suchtmittelverkäufer festgenommen

Vorfallszeit: 07.05.2021, 05:00 Uhr 07.05.2021, 20:00 Uhr
Vorfallsort: Wien-Landstraße Wien-Leopoldstadt

Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) gelang es bei gezielten Schwerpunktkontrollen zwei mutmaßliche Suchtmittelverkäufer festzunehmen.
Ein 29-jähriger simbabwischer Staatsangehöriger wurde beim Verkauf von Suchtmittel (Kokain) auf frischer Tat betreten und festgenommen. Das Bargeld sowie Suchtmittel wurden sichergestellt.

Die Beamten forschten mehrere Käufer (Abnehmer) des Tatverdächtigen aus. Diese Personen wurden wegen des Verdachts des Erwerbs von Suchtmittel zur Anzeige gebracht.
In den Abendstunden wurde ein 23-jähriger afghanischer Staatsangehöriger beim Verkauf von Suchtmittel auf frischer Tat betreten und festgenommen. Die Beamten stellten Bargeld und Suchtmittel sicher. Als die Ermittler einen 33-jährigen dominikanischen Staatsbürger als mutmaßlichen Suchtmittelkäufer (Abnehmer) kontrollieren wollten, versuchte dieser zu flüchten. Bei seiner Anhaltung attackierte der Mann zwei Beamte, wodurch diese leicht verletzt wurden. Der 33-Jährige wurde festgenommen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!