Wien

Suchtmittelverkäufer festgenommen

Allgemeines
Mutmaßlicher Suchtmittelverkäufer festgenommen

Festnahmezeit: 21.04.2021
Vorfallsort: Wien-Donaustadt

Sachverhalt: Beamten des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle Zentrum/Ost, gelang es nach umfassenden Ermittlungsmaßnahmen einen mutmaßlichen langjährigen Suchtmittelverkäufer festzunehmen. Der 26-jährige nigerianische Staatsangehöriger soll seit 2018 verschiedene Suchtmittel verkauft haben. In der Wohnung des Tatverdächtigen stellten die Ermittler:
• Ca. 138 Gramm Heroin
• Ca. 29 Gramm Kokain
• knapp € 4.000,-
sicher.
Suchtprävention
Unter Sucht versteht man ein bestimmtes Verhaltensmuster, das mit einem unwiderstehlichen, wachsenden Verlangen einem bestimmten Gefühls- und Erlebniszustand beschrieben wird. Sucht ist nicht nur auf den Umgang mit bestimmten Substanzen (z.B. Suchtmittel) beschränkt.
Hilfestellungen und Information für sich oder Angehörige finden sie beim Institut für Suchtprävention (01/4000/87375, www.drogenhilfe.at).

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!