Wien

Tödlicher Verkehrsunfall

Allgemeines
Tödlicher Verkehrsunfall – genaue Umstände derzeit unklar

Vorfallszeit: 27.05.2021, 21:30 Uhr
Vorfallsort: 12., Edelsinnstraße 58

Sachverhalt: In den gestrigen Abendstunden kam es auf der Edelsinnstraße im Bezirk Meidling zu einem tödlichen Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einer Fußgängerin.
Der Unfalllenker, ein 25-jähriger ungarischer Staatsangehöriger, gab an, er sei die Edelsinnstraße stadtauswärts gefahren, habe dabei kurz auf sein Navigationsgerät geschaut und als er wieder auf die Fahrbahn blickte, sei dort eine Person gelegen. Trotz sofortiger Notbremsung habe er die Person jedoch mit seinem PKW erfasst. Bei dem Unfallopfer handelt es sich um eine 52-jährige Frau, die ihren Verletzungen, trotz raschem Einschreiten der Berufsrettung Wien, noch an der Unfallstelle erlag.
Die genauen Unfallumstände sind derzeit noch unklar und sind Gegenstand von laufenden Ermittlungen.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!