Wien

Verkehrsunfall

Allgemeines
Wien-Brigittenau: 17-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall

Am 09. Juli 2018 ist es gegen 20:30 Uhr in einer Tiefgarage im Bereich der Engerthstraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Ein 17-Jähriger, der keine Lenkberechtigung für Motorräder besaß, dürfte mit einem nicht zugelassenen Motorrad gegen eine Betonwand geprallt sein. Der 17-Jährige zog sich dabei lebensgefährliche Verletzung zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!